Flugreise: Was beachten? – Der Guide für Geschäftsflüge

8 MIN. LESEDAUER

>
Startseite>Ressourcen>Guides>Flugreise: Was beachten? – Der Guide für Geschäftsflüge>Flug stornieren – wie funktioniert der Reiserücktritt?

Flug stornieren – wie funktioniert der Reiserücktritt?

Gerade bei Geschäftsreisen kommt es häufiger zu Verschiebungen oder Terminabsagen – und manchmal muss ein Flug kurzfristig storniert werden. Dies wirft wichtige Fragen auf: Was passiert bei einer Stornierung? Bekommen Sie Ihr Geld zurück? Und wie sollten Sie bei der Stornierung am besten vorgehen? In diesem Artikel erhalten Travel Manager:innen und Geschäftsreisende wichtige Informationen rund um das Thema „Flug stornieren“, um für den Fall der Fälle gut vorbereitet zu sein.

Flug stornieren: So gehen Sie vor

Eine Geschäftsreise wurde verschoben oder abgesagt und Sie müssen den Flug stornieren? Nun ist schnelles Handeln gefragt. Zuerst sollten Sie die Buchungsunterlagen der Flugreise prüfen. Hier finden Sie wichtige Informationen wie die Buchungsnummer und die spezifischen Stornierungsbedingungen. Kontaktieren Sie anschließend die Fluggesellschaft oder das Reisebüro, über das Sie gebucht haben, um den Stornierungsprozess einzuleiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen wie Flugdaten und persönliche Angaben zur Hand haben. Fragen Sie nach, ob bestimmte Formulare ausgefüllt oder zusätzliche Schritte unternommen werden müssen. Beachten Sie auch, dass einige Airlines die Stornierung nur innerhalb eines bestimmten Zeitfensters vor dem geplanten Abflug erlauben. Handeln Sie also zügig, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Außerdem wichtig: Lassen Sie sich die Stornierung stets schriftlich bestätigen.

Vorausschauend planen: Stornobedingungen der Airlines berücksichtigen

Um Probleme bei Flugstornierungen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, die Stornobedingungen der Fluggesellschaften schon vor der Buchung genau zu prüfen. Jede Airline hat ihre eigenen Regeln und diese können sich erheblich unterscheiden. Informieren Sie sich im Voraus über die Flexibilität Ihrer Flugtickets: Sind diese umbuchbar oder erstattungsfähig? Ist eine kostenfreie oder kostengünstige Stornierung möglich? Manche Tarife bieten mehr Flexibilität – oftmals gegen einen Aufpreis. Dies kann sich v. a. dann lohnen, wenn Sie mit möglichen Änderungen Ihrer Reisepläne rechnen. Eine vorausschauende Planung hilft, unerwartete Kosten zu vermeiden, und gibt Ihnen mehr Sicherheit bei der Organisation Ihrer Geschäftsreisen.

Übrigens: Viele Airlines führen in ihren AGB pauschale Stornokosten auf. Diese sind jedoch nur zulässig, wenn der Fluggast ausdrücklich durch Airline oder Reisebüro auf diese hingewiesen wurde. Auch hierauf können Sie schon bei der Flugbuchung achten.

Tipp: Mit unserem Angebot FlexiPerk gehen Sie kein Risiko ein – Sie können jeden Flug (ebenso wie Zug, Unterkunft oder Mietwagen) bis zu 2 Stunden vor der Abreise mit nur einem Klick stornieren und erhalten 80 % Ihres Geldes zurück.

Banner Flexi Perk

Flug storniert: Gibt es Geld zurück?

Ob und wie viel Geld Sie bei einer Flugstornierung zurückbekommen, hängt von mehreren Faktoren ab. Erfahren Sie im Folgenden, welche Kosten Sie zurückerhalten können und welche nicht oder nur in Ausnahmefällen.

Diese Kosten werden erstattet

Mussten Sie einen Flug stornieren, erhalten Sie in der Regel die Steuern und Gebühren zurück – denn diese fallen für die Fluggesellschaft nicht an, wenn Sie nicht fliegen. Dazu zählen bspw. Flughafengebühren oder Umsteigegebühren. Bleiben Sie dabei hartnäckig: Manche Airlines weigern sich zunächst, diese Kosten zurückzuerstatten. Rechtlich gesehen sind die Fluggesellschaften allerdings zur Rückzahlung verpflichtet

Den Großteil der Flugkosten macht jedoch meist der Ticketpreis aus. Und diesen erhalten Sie bei einer Stornierung nur zurück, wenn Sie einen entsprechenden Flex-Tarif gebucht haben. Näheres hierzu finden Sie in den Stornobedingungen Ihrer Buchung. 

Übrigens: Sollte die Fluggesellschaft selbst den Flug stornieren, bspw. wegen eines Streiks, erhalten Sie in den meisten Fällen auch den Flugpreis zurückerstattet.

Diese Kosten werden nicht oder nur teilweise erstattet

Sie haben keinen Flex-Tarif für die Dienstreise gebucht? Ggf. ist eine Stornierung oder Umbuchung gegen eine Gebühr möglich, allerdings kann diese gerade bei Billig-Airlines genauso hoch ausfallen wie der Ticketpreis. Nach EU-Recht ist eine solche Storno- oder Bearbeitungsgebühr in vielen Fällen nicht rechtskonform, jedoch berufen sich die Fluggesellschaften häufig auf das Recht der Länder, in dem sie ihren Hauptsitz haben, und fordern die Gebühren dennoch ein. 

Auch kann es sein, dass Sie trotz eines flexiblen Flugtickets den Flugpreis nicht zurückerhalten, wenn Sie sich nicht an die Zeitvorgabe der Airline halten und zu spät stornieren. 

Nicht stornierbare Tickets

Manchmal wird eine Stornierung durch den Fluggast in den AGB kategorisch ausgeschlossen. Dies ist jedoch nur dann zulässig, wenn der Fluggast vor der Buchung ausdrücklich darauf hingewiesen wurde. Eine Klausel im Kleingedruckten genügt hier also nicht. 

Nicht stornierbare Tickets sind oft günstiger als stornierbare Optionen und können daher verlockend sein. Allerdings haben Sie in diesem Fall kein Recht auf Erstattung des Ticketpreises, falls Sie den Flug stornieren müssen. Die meisten Airlines behalten das Geld ein oder bieten höchstens eine Gutschrift für zukünftige Buchungen an. Bevor Sie ein nicht stornierbares Ticket buchen, sollten Sie daher abwägen, ob der geringere Preis das Risiko wert ist.

Frau lehnt an Fenster und schaut auf ihr Handy.

Wie Sie die Erstattung beantragen können

Bevor Sie die Rückerstattung Ihrer Flugkosten beantragen, sollten Sie sich über die spezifischen Richtlinien der Fluggesellschaft informieren. Viele Airlines haben auf ihren Websites einen Bereich für Rückerstattungen, wo Sie den Prozess online starten können. Hierfür benötigen Sie in der Regel Ihre Buchungsnummer und persönliche Daten.

Falls dieser Weg nicht verfügbar ist oder Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie den Kundenservice der Airline. Halten Sie alle relevanten Informationen bereit.

In einigen Fällen ist es erforderlich, zusätzliche Dokumente einzureichen, wie bspw. Nachweise über Änderungen in Ihren Reiseplänen, Krankheit o. A. Stellen Sie sicher, dass Sie alle geforderten Unterlagen vollständig und fristgerecht einreichen.

Seien Sie sich bewusst, dass die Bearbeitung Ihrer Rückerstattung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Behalten Sie den Status Ihrer Anfrage im Auge und zögern Sie nicht, nachzufassen, falls Sie innerhalb der angegebenen Bearbeitungszeit keine Rückmeldung erhalten. Die Fluggesellschaft meldet sich gar nicht bei Ihnen oder weigert sich, eine Rückzahlung vorzunehmen? Im Internet finden Sie professionelle Legal Tech Anbieter, die sich für Sie mit der Airline auseinandersetzen. Nachteil: Sie erhalten dann natürlich nicht die vollen Kosten zurück, da diese Anbieter eine Provision verlangen.

Option: Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung kann sinnvoll sein, um die Kosten einer möglichen Flugstornierung abzudecken. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Versicherungen automatisch eine Erstattung des Ticketpreises beinhalten. In vielen Fällen müssen Sie die Option einer Reiserücktrittsversicherung bei der Buchung aktiv auswählen und zusätzlich bezahlen. Wenn Sie also einen Flug stornieren möchten, prüfen Sie zunächst, ob Ihre Versicherung im konkreten Fall die Kosten übernimmt und wenn ja, welche Kosten das genau sind. Bedenken Sie dabei auch mögliche Gebühren für die Stornierung, die von der Airline erhoben werden.

Tipp: Wissenswerte Infos zu sinnvollen Versicherungen für Ihre Flugreise sowie zu weiteren Dienstreise-Versicherungen finden Sie ebenfalls bei TravelPerk. 

Eine gute Alternative zur Reiseversicherung: Buchen Sie Ihre Dienstreisen über FlexiPerk und erhalten Sie bei einer Stornierung bis zu 2 Stunden vor Reisebeginn immer 80 % des Ticketpreises zurück.

Erleben Sie die flexibelsten Geschäftsreisen aller Zeiten!

Please use a valid company email

FAQ – häufige Fragen zum Thema „Flug stornieren“

Kann man einen bezahlten Flug stornieren?

Auch ein bereits bezahlter Flug kann in der Regel storniert werden. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie Ihr gesamtes Geld zurückbekommen. Meist wird jedoch zumindest ein Teil der Kosten, wie Steuern und Gebühren, zurückerstattet. Handelt es sich um ein flexibles Ticket, können Sie auch die gesamten Kosten oder einen Teil des Ticketpreises zurückbekommen bzw. eine Umbuchung vornehmen.

Wie viel kostet es, einen Flug zu stornieren?

Ob Kosten für die Flugstornierung anfallen, hängt von den Stornobedingungen Ihrer Airline ab. Haben Sie ein flexibles Ticket gebucht, ist in der Regel eine kostenfreie Stornierung möglich. Bei vielen günstigeren Tarifen fällt jedoch oft eine Stornogebühr an, die sogar der Höhe des Flugpreises entsprechen kann. Prüfen Sie daher vor Flugbuchung stets die Stornierungsbedingungen der Fluggesellschaft. 

Kann man einen online gebuchten Flug stornieren?

Eine Online-Flugbuchung ist verbindlich: Sie haben – im Gegensatz zum Online-Kauf von Waren – kein 14-tägiges Widerrufsrecht. Stornieren können Sie den online gebuchten Flug natürlich trotzdem, jedoch haben Sie ggf. kein Anrecht auf eine Rückerstattung bzw. müssen die anfallenden Stornogebühren zahlen.

Wie lange kann man einen Flug kostenfrei stornieren?

Ob und innerhalb welches Zeitfensters Sie Ihren Flug kostenlos stornieren können, kommt auf den Anbieter und Ihren gebuchten Tarif an. Bei vielen Airlines ist bis zu 24 Stunden, bei manchen auch bis zu 48 Stunden nach der Buchung eines Flugs eine kostenfreie Stornierung jedes Tickets möglich. Ein späteres Zurücktreten vom Vertrag ist nur dann kostenlos möglich, wenn Sie einen entsprechend flexiblen Tarif gebucht haben.

Gestalten Sie Geschäftsreisen einfacher. Für immer.

  • Erleben Sie unsere Plattform in Aktion. Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf TravelPerk. Es vereinfacht die Verwaltung von Geschäftsreisen durch mehr Flexibilität, volle Kontrolle über die Ausgaben mit einfachen Berichten und Optionen zum Ausgleich Ihres ökologischen Fußabdrucks.
  • Hier finden Sie Hunderte von Ressourcen rund um das Thema Geschäftsreisen, von Tipps für nachhaltigeres Reisen bis hin zu Ratschlägen für die Erstellung einer Geschäftsreise Richtlinie und die Verwaltung Ihrer Ausgaben. Unsere neuesten E-Books und Blog-Beiträge haben für Sie alle Infos. 
  • Verpassen Sie nie wieder ein Update. Bleiben Sie mit uns auf sozialen Netzwerken in Kontakt, um die neuesten Produktveröffentlichungen, bevorstehende Veranstaltungen und druckfrische Artikel zu erhalten.