TravelPerk mit interaktiver Karte für die Reise-Industrie zu Reise-Bestimmungen in Covid-Zeiten – Erster Einsatz bei Skyscanner

Berlin, 26. Mai 2021: TravelPerk, die größte globale Plattform für Reisemanagement, bietet eine interaktive Karte für die Reise-Industrie an, die die jeweiligen Ein- und Ausreise-Bestimmungen für unterschiedlichste Länderkombinationen abbildet. Sie umfasst Point-to-Point-Reiseinformationen, die erforderlichen Dokumente sowie weitere Details zu destinationsspezifischen Einschränkungen und Anforderungen. Mit Skyscanner verfügt das Unternehmen über einen ersten wichtigen Partner, der die Karte nutzt und bereits global einsetzt. Auch bei eigenen Kunden ist die Map im Einsatz.

Skyscanner-Nutzern ermöglicht es die Partnerschaft, fundierte Entscheidungen bei der Buchung von Reisen zu treffen, zu einer Zeit, in der der internationale Reiseverkehr inmitten eines komplexen Netzes von Covid-19-Einschränkungen wieder geöffnet wird. Bereitgestellt werden die täglich aktualisierten Daten über die TravelSafe-API von TravelPerk, die Reise-Anbieter und Mittler in die Lage versetzt, Kunden Informationen über Point-to-Point-Reisebeschränkungen und -anforderungen sowohl für die jeweilige Einreise als auch für die Rückreise zu liefern.

Die Schnittstelle ist das erste Produktangebot von TravelPerk für die breite Reiseindustrie und basiert auf TravelPerks eigenen Live-Daten, die aus offiziellen Quellen der Länder sowie lokalen Regierungswebseiten stammt und von Politikanalysten mit Querverweisen versehen wurde. Der Service enthält Informationen über lokale Beschränkungen und Anforderungen, einschließlich Quarantäne, Tests und Impfnachweisen sowie Informationen zu Dokumenten wie Passenger Locator-Formularen.

Die TravelSafe-API von TravelPerk ist die Basis für die interaktive Karte (www.skyscanner.de/reisebeschraenkungen) von Skyscanner, die Reisenden hilft, zu verstehen, wohin sie reisen können und welche Regeln für Reisen zu jedem beliebigen Ziel auf der Welt gelten. Mit der Integration der TravelPerk-Daten konnte Skyscanner in anderen Ländern bereits eine signifikante Veränderung der Kundenzufriedenheit feststellen und meldete einen Anstieg von 40 Prozent beim Journey Experience- und Product Market Fit-Score, der die Benutzerfreundlichkeit und die wahrgenommene Nützlichkeit speziell auf Mobilgeräten misst.

Durch die Integration der TravelSafe-API spielen sowohl Skyscanner als auch TravelPerk eine wichtige Rolle für die Ermöglichung einer sicheren und reibungslosen Reise. Das Vertrauen der Reisenden wird durch die Bereitstellung von Live-Updates zu Reise-Einschränkungen sowie Anforderungen gestärkt, seit Skyscanner begonnen hat, TravelPerk-Daten auf seiner Karte anzuzeigen.

Die Ankündigung der Karte folgt auf TravelPerks jüngste Ankündigung einer 160 Millionen Dollar schweren Serie-D-Finanzierung, die die nächste Phase des rasanten globalen Wachstums vorantreiben und dem Unternehmen helfen soll, Angebote in puncto Sicherheit, Flexibilität und Nachhaltigkeit zu verbessern.

Ross McNairn, Chief Product Officer bei TravelPerk:

„Es war ein hartes Jahr für die Reisebranche und für Menschen, die gerne reisen. Wir sehen langsam, dass die Reiseaktivität wieder zunimmt, aber die Situation bleibt unsicher, komplex und ändert sich schnell – mit einer Vielzahl von Einschränkungen, die wahrscheinlich für einige Zeit und bestimmte Ziele und Routen gelten werden.“

„Wir bei TravelPerk möchten Reisenden die Tools und Informationen an die Hand geben, die sie benötigen, um wieder sicher und vertrauensvoll Reisen zu buchen. Unsere TravelSafe-API wurde entwickelt, um genau das zu tun, und indem wir sie der gesamten Reisebranche als erstes Produkt zur Verfügung stellen, hoffen wir, dem gesamten Reise-System zu helfen, sich von den Einschnitten der letzten zwölf Monate zu erholen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Skyscanner und sind sehr stolz darauf, an einer gemeinsamen Mission zu arbeiten, um sowohl Privat- als auch Geschäftsreisenden zu helfen, wieder zu reisen.“

Piero Sierra, Chief Product Officer bei Skyscanner:

„Wir wissen, dass es im Moment einen gewaltigen Nachholbedarf an Reisen gibt – laut unserem Travel Pulse planen 54 Prozent der Reisenden, die Skyscanner diesen Monat nutzen, gerade eine Reise und 40 Prozent denken darüber nach. Dies ist die größte Reise-Absicht, die wir seit über einem Jahr gesehen haben. Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass mehr getan werden muss, um das Vertrauen der Reisenden nach einem Jahr wie keinem anderen wiederherzustellen.“

„Auf die Frage, was sie dazu ermutigen würde, einen internationalen Flug zu buchen, nennt fast jeder zweite Reisende (43 Prozent) mehr Klarheit über Beschränkungen und unkomplizierte Anleitungen für internationale Reisen. Wir haben unsere Karte ins Leben gerufen, um dieses Bedürfnis zu befriedigen, indem wir Reisenden transparente, leicht verständliche Informationen zur Verfügung stellen und ihnen helfen, sich in den sich ständig im Fluss befindlichen Gegebenheiten zurechtzufinden, die internationale Reisen in diesen von Covid geprägten Zeiten darstellt. Dies soll noch nicht alles sein – wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Erfahrung für die Nutzer zu verbessern und die Bedürfnisse der Reisenden bestmöglich zu erfüllen. Mit der Integration der TravelSafe-API von TravelPerk heben wir unsere Karte auf die nächste Stufe und stellen sicher, dass sie Reisenden wirklich hilft zu verstehen, wohin sie reisen können und welche Regeln sie beachten müssen, um zu reisen.“ 

Über TravelPerk

TravelPerk ist die All-in-One-Plattform zur Buchung, Planung und Verwaltung von Geschäftsreisen. Reisende buchen über TravelPerk gemäß ihren eigenen Vorlieben, aber innerhalb der Corporate-Vorgaben und Reiserichtlinien des Unternehmens. Reporting- und Abrechnungsfunktionen übernehmen automatisch die notwendigen administrativen Aufgaben. Durch die Komplettlösung profitieren Unternehmen von einer Zeit-, Geld- und Arbeitsersparnis. TravelPerk bietet das weltweit größte Angebot an Reiseleistungen und kombiniert diese mit leistungsstarken Verwaltungsfunktionen sowie einem 24/7-Kundensupport auf Basis moderner Technologie und intuitivem Design. Unterstützt wird das Unternehmen von Investoren wie Kinnevik, Target Global, Felix Capital, Spark Capital, Heartcore, LocalGlobe, Amplo und 14W-Investoren. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.travelperk.com oder https://developers.travelperk.com.

Über Skyscanner

Skyscanner wurde 2003 gegründet und zählt zu den führenden globalen Reiseunternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Reisenden das Buchen so einfach wie möglich zu machen. Skyscanner hilft jeden Monat mehr als 100 Millionen Menschen in 52 Ländern und über 30 Sprachen dabei, die besten Reiseoptionen für Flüge, Hotels und Mietwagen zu finden. Skyscanner ist auf dem Desktop und im mobilen Web verfügbar und seine hoch bewertete App hat über 110 Millionen Downloads. Skyscanner arbeitet mit 1.200 Reisepartnern zusammen und die Mission des Unternehmens ist es, den globalen Wandel hin zu nachhaltigem Reisen anzuführen. Weitere Informationen unter www.skyscanner.de.